Schon seit Beginn der Schwangerschaft freue ich mich darauf unserem kleinen Mäuschen auch mal etwas vorzulesen. Die Frage war nur ab wann es wirklich Sinn macht. Wann hat sie auch etwas davon, kann die Bilder sehen und hat Spaß daran? Ich habe auf verschiedenen Seiten über frühkindliche Leseförderung recherchiert. Oft wird hier der dritte Monat als idealer Zeitpunkt genannt um mit dem Vorlesen zu beginnen.

Vorlesen ab dem 3 Monat?

Ich war überrascht, wie früh es schon sinnvoll sein kann. Wie interessant ist ein Buch mit Bildern für Kinder im Alter von drei Monaten? Schaut man sich das Angebot im Buchhandel einmal an, dann sind die ersten Bücher in diesem Alter von fühlbaren Elementen oder Geräuschen geprägt. So können die Kleinsten sich selbst und die Welt entdecken. Wir haben aus genau diesem Grund auch einige Stoffbücher sowie ein paar erste Pappbücher.

Bereits mit etwa 2,5 Monaten habe ich angefangen ihr das erste Stoffbuch zu zeigen und dabei über die abgebildeten Tiere zu erzählen. Dabei gab es für sie einiges zu fühlen, zu bewegen und manchmal knisterte es sogar. Die Reaktionen waren zunächst… nun sagen wir einmal verhalten 😉 Inzwischen hat sich hier bereits etwas getan und sie schaut sich die einzelnen Motive genauer an. Es gab bereits erste Reaktionen zu beweglichen bzw. knisternden Elementen.

Das erste Mal Vorlesen

Quelle: Pixabay

Aus diesem Grund habe ich vor einigen Tagen das erste Buch zum Vorlesen herausgesucht. Natürlich fiel die Wahl auf ein Märchenbuch, wobei ich hier einfach das erste vom “Stapel” genommen habe. “Rapunzel” sollte es werden. Wir haben uns also gemütlich auf das Sofa gekuschelt und so gelegen, dass Katharina Buch sowie Bilder gut erkennen konnte.

Die erste Reaktion fiel durchwachsen aus. Sie fand es anscheinend interessant. Die Bilder wurden mehr oder weniger angesehen, tauchte die Hexe auf wurde gezappelt. Unterm Strich schien sie allerdings Spaß gehabt zu haben, sodass wir nun öfter zum Vorlesebuch greifen werden. Hier warten ja noch einige Märchenbücher darauf gelesen zu werden – um von den anderen Büchern über Bauernhof, Tiere und Co. nicht zu reden.

Wie sind hier eure Erfahrungen? Wann habt ihr mit dem Vorlesen begonnen? Findet ihr das Alter von 3 Monaten zu früh oder kann man vielleicht gar nicht früh genug mit dem Vorlesen beginnen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.