Fantasy im März

Der kommende Monat wird nicht nur buchtechnisch spannend, er wird auch fantastisch. Ich habe gleich eine ganze Reihe von interessanten Neuerscheinungen entdeckt, die zum Großteil direkt auf meine Wunschliste gewandert sind 🙂 Nun bleibt für mich eigentlich nur die Frage, wann ich all die Bücher lesen soll…

Die letzte Dunkelheit – ET: 09.03.15
Thomas Covenant, dem durch eine Prophezeiung Auserwählten, steht der letzte große Kampf bevor: Noch nicht vollständig genesen, muss er all seine Kräfte aufbieten, um das magische Reich, das ihm längst zur Heimat geworden ist, vor der endgültigen Zerstörung zu bewahren. Denn der Untergang der einen Welt würde zwangsläufig auch das Ende der Menschenwelt und das Ende aller Zeiten bedeuten. Zur Seite steht Thomas seine treue Gefährtin Linden Avery, deren Liebe ihn bereits in der Vergangenheit gerettet hat.

Die letzten Wächter – ET: 09.03.15
Von Tausenden Fantasy-Fans sehnsüchtig erwartet, legt Bestsellerautor Sergej Lukianenko mit Die letzten Wächter nun endlich das atemberaubende Finale zu seiner Wächter- Serie vor, der legendären Saga um die »Anderen« – Vampire, Hexen, Magier, Gestaltwandler –, die seit Jahrhunderten unerkannt in unserer Mitte leben. Längst ist der fragile Waffenstillstand zwischen den Mächten des Lichts und der Dunkelheit nichtig geworden, und auf den Straßen herrscht offener Krieg. Als die Stunde der finalen Schlacht gekommen ist, entscheidet sich das Schicksal der Welt endgültig.

Unter Toten 2 – ET: 09.03.15
Captain Harden, der einzige Überlebende seiner Spezialeinheit, sieht sich menschenfressenden Zombiehorden gegenüber. Sein Befehl: Nach Überlebenden suchen und wenn möglich eine neue Zivilgesellschaft aufbauen. Doch auch unter den wenigen noch lebenden Menschen ist das Überleben eine Herausforderung. Misstrauen, Gewalt und Verzweiflung setzen seiner kleinen Schar zu, aber noch hat Harden die Hoffnung nicht aufgegeben …

Die Rückkehr zur Erde – ET: 09.03.15
Golan Trevize und Janov Pelorat sind bei ihrer Suche nach der sagenumwobenen Ursprungswelt der Menschheit auf dem Planeten Gaia gelandet, wo sie einige Hinweise entdecken. Die Spur führt nach Comporellon, eine Welt, die von sich behauptet, die älteste von Menschen besiedelte zu sein. Sie hoffen, in den umfangreichen historischen Aufzeichnungen dort Hinweise auf noch ältere Kolonien zu entdecken und sich so Schritt für Schritt der Erde zu nähern. Doch nicht alle Welten sind den Suchenden friedlich gesinnt …

Score – ET: 09.03.15
In einer nicht allzu fernen Zukunft: Regierungen sind abgeschafft, Geld, Gewalt, Krankheiten, Umweltverschmutzung, Ungerechtigkeit ebenso. Nollet heißt das Unternehmen, das Glück für alle garantiert. Aber noch gibt es die „Zone“, wo ein erbarmungsloser Überlebenskampf tobt. Zwischen Utopie und Dystopie entwirft Martin Burckhardt mit dieser fundierten „Social Fantasy“ eine Gesellschaft, die uns viel näher ist, als wir denken.

Dämonentochter – Verwunschene Liebe – ET: 09.03.15
Alex befindet sich allein im Nirgendwo, schicksalhaft gebunden an Seth … ihrer Erinnerungen, ihres Willens und selbst ihrer Gefühle zu Aiden beraubt – denn sie ist der Schlüssel, der Seth zum unbezwingbaren Vernichter der Götter machen soll. Doch Aidens Liebe widersetzt sich jeglicher Bestimmung, er ist nicht gewillt, Alex aufzugeben. Als ihr die Flucht gelingt, müssen sie einen Weg finden, Seth aufzuhalten – und der führt sie geradewegs in die Unterwelt …

Kommentar verfassen