Der älteste Krieger – Kougar – verlor vor tausend Jahren seine Gefährtin Ariana, die Königin der Ilina. Zu dieser Zeit war eigentlich niemand mit ihrer Verbindung einverstanden doch, das war den beiden egal. Ihm brach das Herz, denn er hielt sie für tot.

Vor 21 Jahren erfuhr er allerdings, dass die Ilina noch leben und sich versteckt halten. Gleichzeitig erhält er auch den Beweis das Ariana noch lebt, denn ihre Verbindung wurde wieder her gestellt. Sein Hass auf sie, aufgrund ihres Verrates an ihrer Bindung, darf Kougar jetzt jedoch nicht beeinträchtigen, denn er braucht ihre Hilfe. Nur eine Ilina in ihrer nebelartigen Erscheinung kann in das Geistverließ eindringen, um die vermissten Krieger Tighe und Hawke zu befreien.

Zudem darf ihre Liebe nicht wieder aufflammen, denn das könnte Kougar den Tod bringen. Bedroht von einem Zauberer und dem Verlußt von noch mehr Kriegern wird es immer schwerer für die Krieger des Lichts dem Bösen Einhalt zu gebieten.

Wow sag ich da nur…. Die Serie wird von Band zu Band immer besser. Alleine schon die Schilderung wie Kougar und Ariana sich wieder sehen. Nach all den Jahren… Es zerreist einem das Herz wenn man das liest. Eindrucksvoll schildert die Autorin hier wieder das Geschehen und auch an Spannung, Action und heißer Erotik mangelt es nicht. Ich freu mich schon auf den nächsten Band der wegen mir ruhig schon früher als Februar 2013 kommen könnte… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.