„Alles neu macht der Mai“ heißt es und da dieser Beitrag im Mai erscheint, trifft es ja auch irgendwie zu. Ich habe in den vergangenen Wochen darüber nachgedacht, wie neuer Schwung in die #TwitterLiest Beiträge gebracht werden kann. Irgendwie war es jede Woche der gleiche Trott und da kommt vermutlich nicht nur bei mir Langeweile auf. Die Beiträge werden daher in etwas größeren Abständen veröffentlicht wobei monatlich der aktuell angedachte Rahmen ist, denn innerhalb eines Monats kann viel passieren 😉

Der April ist hier keine Ausnahme, Ostern stand an, dazu noch der Welttag des Buches und mit beidem jede Menge Gewinnspiele. Nein, keine Angst, ich werde Sie nun nicht alle aufzählen. Dies würde ohnehin keinen Sinn machen, denn die Verlosungsaktionen sind ohnehin nahezu alle vorbei. Viel interessanter finde ich, welche Bücher zu solchen Gelegenheiten empfohlen werden. Nicht zuletzt die Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ dient nicht nur dem Zweck ein Buch zu verlosen, sondern geliebte Bücher anderen Lesern zu empfehlen. Dabei lässt sich durchaus das eine oder andere Schätzchen entdecken.

Natürlich sind dies bei weitem nicht alle Bücher der Aktion. Wenn man jedoch bedenkt, dass mehr als 700 Blogs mitgemacht und mehr als 1700 Bücher verlost haben, dann wäre die Liste hier doch etwas zu lang 😉 Wie erfolgreich die Aktion gewesen ist, zeigten unter anderem auch die Trends des Tages:

https://twitter.com/TrendieDE/status/591137291080433664

Neben der Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ gab es ergänzend einen Twitter Flashmob, veranstaltet von der Mayerschen und nicht minder erfolgreich 🙂

Vermutlich ist #ichlese sogar noch erfolgreicher, denn wie ihr seht ist sie keinesfalls an ein bestimmtes Datum gebunden. Das ist auch gut so, denn #ichlese nicht nur an einem einzigen Tag im Jahr 😉 Wenn man bedenkt, wie viele Bücher über das Jahr hinweg erscheinen, wäre ein einziger Tag auch eine Qual um alle durchzulesen. Gut, Leseratten wissen, dass auch 365 Tage nicht ausreichen um wirklich alle zu lesen, aber man schafft doch um einiges mehr 🙂

Wer auf der Suche nach neuem Lesestoff ist, konnte in diesem Monat zahlreiche neue Verlagsvorschauen durchsehen.

Ich habe bereits einige davon durchgesehen und ja ich gestehe, meine Wunschliste ist schon wieder viel zu lang -.- Noch dazu habe ich beschlossen auch öfter zu Hörbüchern zu greifen, was die Liste nicht unbedingt kürzer hält 😉

Bevor jedoch neue Bücher gekauft werden können, sollten erst einmal die hier schon rumstehenden gelesen werden – oder zumindest einige davon. Als wäre eine lange Wunschliste nicht genug, zu große Auswahl an ungelesenen Büchern im heimischen Bücherregal macht es nicht unbedingt einfacher 😉 Gleichzeitig finden sich auf Twitter immer wieder tolle Rezensionen zu interessanten Büchern, von denen mir einige ohne eure Tweets wohl nicht auffallen würden. In unsortierter Reihenfolge habe ich auch davon einige herausgesucht:

Aber es gibt auch Rezensionen, die sagen wir mal für Verwunderung sorgen.

Einige regen aber auch eher zum Schmunzeln an 😉

Abschließend noch etwas zum Bloggeralltag? Nun ich denke es reicht für heute oder? Habt ihr interessante Tweets gelesen, muss etwas unbedingt gesehen werden? Dann schickt mir Links oder Retweetet sie bei Twitter unter Nennung des Hashtags #TwitterLiest. In diesem Sinne, euch einen guten Start in die kommende Woche 🙂

2 Replies to “#Twitter liest im April

  1. Hallo Annett!

    Dein Twitter liest ist immer wieder ein Vergnügen! Obwohl mir ganz ehrlich »DieLeserin« sehr stark fehlt 🙁 Hoffentlich geht es ihr bald wieder gut und sie twittert und bloggt wieder mit Herz und Humor!

    Einen wunderbaren Monat Mai wünsche ich dir!

    Liebe Grüße, Janice

    1. Hallo Janice,

      ja sie fehlt mir auch sehr. Twitter ist ohne ihre Krimiempfehlungen und Leseeindrücke echt nicht mehr das gleiche 🙁 Naja wir drücken ihr alle die Daumen, damit es ihr bald wieder besser geht 🙂

      Gruß
      Annett

Kommentar verfassen