Dieses Hörbuch oder besser gesagt das Buch als solches stand bereits seit einigen Wochen auf meiner Wunschliste. Für eine Lauschrunde auf Leser-Welt.de habe ich es gewonnen und nahezu direkt verschlungen 🙂

Worum geht es?

Jake ist ein ganz normaler Junge, dessen Eltern ein kleines Geschäft besitzen. Dann jedoch brechen seine Eltern kurzfristig zu einem Messebesuch auf und anstatt wieder heim zu kommen, wird Jake plötzlich von Menschen entführt, die vorgeben seine Eltern zu kennen. Auch seine Tante kennt die fremden Männer und Frauen und findet es völlig normal mit diesen zu gehen. Für Jake ist dies einfach nur seltsam, doch ihm bleibt keine andere Wahl. Was er jedoch nicht weiß, mit dieser Entführung beginnt ein rasantes Abenteuer durch die Zeit.


Simon Jäger

Ich habe inzwischen bereits einige Hörbücher von Simon Jäger gehört und bin sehr begeistert von ihm. Auch bei Jake Djones überzeugt er mit seiner Stimme. Die verschiedenen Stimmungen in den einzelnen Situationen sowie die unterschiedlichen Charaktere werden von ihm hervorragend umgesetzt. Schon nach wenigen Minuten taucht man als Hörer in die Welt des Buches. Ich habe durch jedes Kapitel mitgefiebert und war fast enttäuscht, als das Hörbuch zu Ende war.

Die Geschichte

Das Buch wurde im Vorfeld mehrfach mit Harry Potter verglichen und auch in den verschiedenen Foren tauchte dieser Vergleich immer wieder auf. Ich weiß nicht, ob man beide Bücher tatsächlich miteinander vergleichen kann. Harry Potter gehört sicherlich zu den beeindruckendsten Jugendbuchserien und ich glaube das Jake Djones hierzu ebenfalls die nötige Basis gelegt hat.

Damian Dibben hat eine beeindruckende Welt voller Abenteuer geschaffen. Kleine Schwächen in der Umsetzung fallen dadurch kaum auf und ich wurde ganz im Gegenteil mehrfach zum Nachdenken angeregt. Zeitreisen sind ein interessantes Thema, welches der Autor hervorragend umgesetzt hat. Bis zum Schluss war die Entwicklung nicht vorhersehbar und das Buch so ein empfehlenswertes Hörerlebnis 🙂

Fazit

Insgesamt gebe ich dem Hörbuch gute 4,5 von 5 Sternen. Wie gesagt gab es die eine oder andere Schwäche. Ist man beim Hören einmal ein wenig abgelenkt, verpasst man teilweise relativ wichtige Informationen. Das macht es manchmal ein wenig anstrengend, denn wer kann sich schon durchgehend auf ein Hörbuch konzentrieren wenn er es wie ich beim Weg zur Arbeit im Auto hört.

One Reply to “Jake Djones und die Hüter der Zeit [Hörbuch]”

Kommentar verfassen