Es war mal wieder an der Zeit etwas zu backen 🙂 Ihr wisst, ich bin ein Fan von schnellen und einfachen Rezepten – einfach weil ich nicht den halben Sonntag mit backen verbringen und dennoch ein leckeres Stück Kuchen haben möchte. Passende Rezepte finde ich aktuell in meinem neuen Buch „Schnelle Kuchen“, dass ich euch in der kommenden Woche auch noch vorstellen werde 😀 Einen ersten Test gab es mit dem Rezept für Buttermilchkuchen, der gerade bei besonders warmen Temperaturen immer herrlich frisch ist 🙂

zutaten
Für den Teig
500g Mehl
300g Zucker
2Pck Backpulver
2 Eier (M)
1 Prise Salz
440g Buttermilch

Für den Belag
250g Walnusskerne gehackt (oder gehackte Mandeln)
200g Zucker
200-400g Sahne (je nach Blechgröße)

zubereitung

Wie angekündigt ist die Zubereitung denkbar einfach: alle Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel geben und miteinander verrühren. Zeitgleich bereits den Backofen vorheizen auf etwa 180°C (160°C Umluft). Das Backblech mit Backpapier auslegen und den Kuchen einfüllen. Ich habe ein relativ kleines Blech genommen um so einen etwas höheren Kuchen zu erreichen.

Nun die Walnusskerne mit dem Zucker vermengen und über dem Teig verteilen. Da ich persönlich keine Walnüsse mag, habe ich einfach gehackte Mandeln genommen. Die passen genauso gut zum Kuchen – in meinen Augen sogar besser aber das ist Geschmackssache 🙂 Nun den Kuchen für etwa 30-40 Minuten in den Ofen schieben und goldgelb backen. Anschließend die Sahne über dem Kuchen verteilen und nochmal 5 Minuten in den Ofen. Da ich wie gesagt ein relativ kleines Blech hatte, waren bei mir 200g Sahne völlig ausreichend 🙂

und

Ich gestehe, es ist nicht mein erster Buttermilchkuchen und so wusste ich wie er schmecken sollte. Das tat er dann auch und ich bin froh wieder auf dieses einfache Rezept gestoßen zu sein. Der Kuchen ist wirklich furchtbar lecker, sodass es schwer ist nur ein einziges Stück zu essen. Mein Mann, der kompletter Buttermilchkuchen-Neuling war (sowas gibt es) war ebenfalls begeistert. Auch bei Freunden kam er sehr gut an und ist daher eine absolute Empfehlung für den Sommer 🙂

One Reply to “Buttermilchkuchen”

Kommentar verfassen