Es ist jetzt bereits eine ganze Weile her, dass ich dieses Buch gelesen habe. Schon damals fand ich “Roter Mond” von Benjamin Percy großartig. Aus Platzmangel musste das Buch aus meinem Regal weichen, doch sobald sich dies änderte war es schnell wieder mit dabei. Es gehört für mich einfach zu den Büchern, die unbedingt im Regal stehen müssen. Wer es noch nicht kennt, hat jetzt die Möglichkeit es kennenzulernen.

Patrick Gamble überlebt als Einziger einen terroristischen Anschlag auf ein Linienflugzeug. Er wird als Held gefeiert, während landesweit in einer wahren Hexenjagd Verdächtige verfolgt werden. Als Regierungsbeamte Claire Forresters Haustür eintreten und ihre Eltern ohne zu zögern erschießen, ist ihr klar, dass sie selbst zur Zielscheibe geworden ist. Claire kann gerade noch fliehen, aber sie weiß: Ihr Volk, das durch Gesetze, Gewalt und Drogen in Schach gehalten werden soll, gilt als dunkle Bedrohung. Doch die Nacht des Roten Mondes rückt näher, in der die Welt für immer ihr Antlitz verändern wird – und die Schlacht gegen die Menschen beginnt …

Als ich es erstmals las, konnte mich dieses Buch nicht wirklich überzeugen. Das zeigt auch meine damalige Rezension. Später habe ich es allerdings nochmals probiert und dem ganzen eine Chance gegeben. Wie der Titel bereits vermuten lässt, spielen Werwölfe oder Lykaner in diesem Roman eine Rolle. Percy bewegt sich dabei aber weit ab des üblichen Romance Kitsches und verleiht dem ganzen etwas mehr Substanz, Intrigen und Machenschaften. Es ist mehr auf unsere Welt umgelegt und wird dadurch greifbarer. Es ist einmal ein etwas anderer Ansatz, den ich persönlich inzwischen sehr gelungen finde. Vielleicht wirkt dieses Buch auch erst beim zweiten Mal? Ich weiß es nicht, kann es auch jedoch nur empfehlen 🙂

Gewinnspiel

Im Rahmen des laufenden Fastnacht-Gewinnspiels habt ihr die Chance ein Exemplar von “Roter Mond” zu gewinnen. Interessiert ihr euch für Lykaner, könnt dem üblichem Kitsch aber nichts abgewinnen? Dann solltet ihr es mit diesem Buch einmal versuchen. Oder aber ihr probiert euer Glück bei einem der anderen drei Bücher.

Wie könnt ihr teilnehmen? Hinterlasst einfach einen Kommentar, warum ihr “Roter Mond” lesen möchtet und schon seid ihr im Lostopf.

Teilnahmebedingungen:

  1. Es kann jeder aus DE, AT und CH teilnehmen (AT, CH gegen Portobeteiligung).
  2. Ihr solltet das 18. Lebensjahr vollendet haben oder aber die Zustimmung eurer Eltern haben.
  3. Es wäre schön wenn ihr ein Leser dieses Blogs seid oder jetzt werdet 😉 Es gibt immer mal wieder interessante Gewinnspiele.
  4. Teilen ist gern gesehen aber kein unbedingtes Muss

Ausgelost wird am 17.02. im Laufe des Tages. Den Gewinner werde ich dann hier bekannt geben.

PS: Sollten es mehr als 20 Teilnehmer im gesamten Gewinnspiel werden, lege ich noch ein weiteres Buch oben drauf.

4 Replies to “[Buchige Fastnacht] Roter Mond

  1. “Roter Mond” klingt so interessant, weil das Thema Werwölfe geschickt mit der realen Welt verwoben ist. Ich bevorzuge Geschichten, die in der Realität anfangen und dann zur Fantasy wechseln (Harry Potter lässt grüßen!). Daher danke für die tolle Gewinnchance!

    Liebe Grüße,
    Birgit

  2. Hallo,
    ich würde das Buch gerne lesen, weil du mich neugierig gemacht hast, allein schon deshalb, weil du dem Buch eine zweite Chance gegeben hast. Und das soll schon was heißen. Ich habe es in den letzten Tagen auch öfters im Netz entdeckt und irgendwie ist meine Neugierde erweckt worden.

    Vielen Dank für das Gewinnspiel.

    Liebe Grüße
    Kati

    katis-buecherwelt(at)outlook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.