Ich hoffe ihr hattet alle bisher einen schönen dritten Advent? Noch ist er ja auch nicht ganz vorbei und der Ernst der Woche hat uns beinahe wieder. Gleichzeitig kommt auch die Weihnachtszeit so langsam in die Endphase. Ich für meinen Teil kann stolz behaupten, dass, bis auf eines, alle geplanten Geschenke fertig verpackt bereit liegen 😀

Die Twitter-Woche

Habt ihr wie ich begonnen schon fleißig Weihnachtsbücher zu lesen? Oder aber ist euch noch gar nicht so richtig weihnachtlich? Beides kann ich nachvollziehen, denn auch wenn ich selbst einige weihnachtliche Bücher lese, kommt jetzt erst so langsam ein weihnachtliches Gefühl auf. Aber besser spät als nie 🙂 Auf Twitter sammeln sich derweil die unterschiedlichsten Rezensionen:

https://twitter.com/dieleserin/status/542393507889950720


https://twitter.com/sunsy37w/status/543493748756594689

Nach einigen Schwierigkeiten der vergangenen Wochen gab es an diesem Wochenende auch erstmals wieder eine Twitter-Leserunde – organisiert von der lieben Leserin. Ich war diesmal leider nicht dabei, aber das heißt natürlich nicht, dass hier nicht eine Menge Spaß zu finden war. Auch für einen Außenstehenden waren die Diskussionen teils sehr interessant.

https://twitter.com/dieleserin/status/541270496294481920


https://twitter.com/sunsy37w/status/543516645902516224
https://twitter.com/dieleserin/status/544195056027316224

Ach und wo wir schon am Anfang beim Thema Weihnachten waren…

In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen wundervollen dritten Advent und eine entspannte Woche. Das Jahr 2014 ist schon fast vorbei… Wie sehen eure Pläne für die letzten Tage des Jahres aus?

3 Replies to “Twitter liest… 50/14

  1. Pingback: Wir lesen “Engelsgleich” von Martin Krist | Twitterleserunde : Die Leserin bloggt …
  2. Vielen Dank für die Erwähnung! Ich muss ja sagen, der Thriller ENGELSGLEICH ist top- wahrscheinlich zu gut, denn die Leserunde ist nämlich die ruhigste, die ich bisher mitgemacht habe. Wahrscheinlich sind alle vom Buch eingenommen. *lach*

    Danke dir! Wir lesen uns!

    1. Jetzt wo du es sagst muss ich dir da zustimmen. Im Vergleich zur sfp23 Runde war diese jetzt wirklich erstaunlich ruhig… Dabei hat das Buch im Vergleich ja deutlich besser überzeugt – oder aber es waren nicht genug Teilnehmer um auch weniger begeisterte Leser zu bemerken. Sei es drum. Ich freue mich schon auf die nächste Runde und hoffe dann wieder dabei sein zu können 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.