Es gibt Dinge, die gehören einfach zum Grillen dazu. Sei es nun die Bratwurst, das Steak oder der Salat. Für jeden ist es sicherlich etwas anderes. Bei uns zwingend immer mit dabei: Selbstgemachtes Baguette – allerdings auch erst seit ich ein Rezept entdeckt habe, das so schnell und einfach ist, dass man es quasi nebenbei erledigen kann.

1 Würfel frische Hefe
1 kg Mehl
1 EL Honig
Salz
600ml Wasser
Beigabe nach belieben (Schinkenwürfel, Paprika, Zwiebeln, etc.)

Den Würfel in einer ausreichend großen Schüssel zerbröseln und den EL Honig darüber geben. Verrühren bis sich die Hefe aufgelöst hat. Anschließend das Wasser dazu geben und 1-2 TL Salz einstreuen. Die genaue Menge an Salz hängt von der Beigabe ab, Zwiebeln (besonders karamellisierte Zwiebeln) benötigen in der Regel mehr als 2 TL Salz.

Anschließend nach und nach das Mehl unterrühren. Das ist zunächst etwas glibberig, wird aber mit der Zeit zu einem relativ festen Teig. Zum Schluss noch einmal gut verkneten und die Beigabe untermengen. Hier gibt es wirklich kaum Grenzen. Schinkenwürfel sind sehr schnell und schmecken im Brot super. Einfach gut durchkneten, damit alles gut verteilt ist.

Nun zwei Baguettes formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Da sie mitunter recht groß werden, nehme ich immer nur ein Baguette je Blech. Es können auch mehr Baguettes geformt werden, wenn man die Scheiben später nicht so groß haben möchte. Das bleibt jedem selbst überlassen.

Im Ofen bei 170/180°C Umluft (nicht vorgeheizt) 30 Minuten backen. Da der Ofen nicht vorgewärmt ist, kann die Hefe noch etwas arbeiten und das Brot geht etwas auf.

Ich sagte ja bereits, das Brot gehört bei uns inzwischen zum festen Bestandteil jedes Grillabends. Die Zubereitung des Teiges dauert nur etwas 10 Minuten und dann ist es auch schon im Ofen. Während das Brot backt, kann das Fleisch vorbereitet oder der Salat gemacht werden. Es ist zeitsparend und gelingt tatsächlich immer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.