“Kings & Fools” ist seit einiger Zeit mal wieder eine Buchreihe, die mich schon im Vorfeld sehr neugierig machte. Wer diesem Blog aktiv folgt, kennt vielleicht die Blogtour, die vor einigen Tagen hier Halt machte und damit auch das Konzept, das hinter diesen Büchern steht. Ich muss sagen, ich war sehr gespannt ob diese Art des Schreibens Auswirkungen auf die Bücher haben würde.

Ein teuflischer König.
Ein Reich voller Schatten.
Vier Jugendliche – ein Schicksal.

Leuchtend rote Farbe an der Hüttentür: das Symbol der verhüllten Männer! Um Mitternacht werden sie Lucas holen. Wer sie sind und wohin sie ihn bringen, weiß niemand. Nur, dass noch nie jemand zurückgekommen ist, um davon zu berichten.

Der Einstieg in diesen ersten Band ist schnell geschafft. Der Schreibstil ist von der ersten Seite an flüssig und ungemein packend. Zudem werden bereits nach wenigen Zeilen erste Fragen aufgeworfen, dich ich als Leser beantwortet haben möchte. Das sorgt schnell dafür, dass ich dieses Buch nicht aus der Hand legen kann.

Lucas ist ein Charakter, der mich als Leser schnell begeistern konnte. Er ist sympathisch und lässt mich von der ersten Seite an mitfiebern. Natürlich liegt dies auch am Schreibstil der Autoren sowie der vielen Geheimnisse, die ich schon nach wenigen Seiten lösen wollte.

Für das empfohlene Lesealter von 14 Jahren ist dieses Buch meiner Ansicht nach durchaus geeignet. Als abenteuerliche Geschichte eignet es sich sowohl für Jungen wie auch für Mädchen. An einigen Stellen ist es vielleicht etwas blutig, ohne jedoch zu ausufernd zu werden. Hier wurde auf eine gute Mischung geachtet, die jüngere Leser begeistert und auch ältere wie mich überzeugen kann.

Insgesamt vergebe ich daher die vollen 5 Sterne und bin ehrlich erleichtert, dass ich den zweiten Band direkt im Anschluss lesen konnte.

3 Replies to “Kings & Fools 1 – Verdammtes Königreich

    1. Hallo Verena,

      er muss dir einfach gefallen 😉 Ich bin auf deine Wertung gespannt – insbesondere hinsichtlich des Lesealters. Das Buch ist mE durchaus für Leser ab 14 geeignet auch wenn es manchmal doch etwas ruppiger zugeht.

      Gruß
      Annett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.