Mit June erscheint heute der nächste Band er “Until You” Reihe von Aurora Rose Reynolds. Wie schon in den vorherigen Bänden dreht sich auch diesmal wieder alles um heiße Kerle, hübsche Frauen und Sex.

June Mayson ist sicher, in Evan Barrister ihre große Liebe gefunden zu haben, als sie ihn Hals über Kopf nach ihrem Kennenlernen heimlich heiratet. Kurz darauf muss er ins Boot Camp der Marine Corps, und June verspricht, auf ihn zu warten. Womit sie nicht gerechnet hat, sind die Scheidungspapiere, die wenige Wochen später bei ihr eintreffen. Da sich Evan am anderen Ende der Welt befindet, muss sie ihn mit gebrochenem Herzen loslassen.

Als June nach dem College-Abschluss nach Tennessee zurückkehrt, erfährt sie, dass Evan aufgrund eines Jobs ganz in der Nähe lebt. Wütend und verletzt wegen seines Handelns, tut sie alles, um ihm aus dem Weg zu gehen. Doch wie kann sie den Schmerz in seinen Augen ignorieren? Sie kämpft gegen das Bedürfnis an, nach einer scheinbar schweren Zeit für Evan da zu sein. Doch je näher sie ihm kommt, desto schwieriger wird es, sich nicht noch einmal in ihren Gefühlen für diesen Mann zu verlieren …

Als absoluter Fan der Reihe stand für mich außer Frage, dass ich June lesen würde. Kaum in den Händen ging es auch schon los und ehe ich mich versah war es auch schon wieder vorbei. Das ist der wohl einzige Nachteil dieser Bücher: Sie lesen sich einfach zu schnell.

Cover Until You - June

June ist die zweite Tochter von Asher und November, mit denen damals die “Until Love” Reihe begann. Nachdem July, die älteste Tochter, mit dem “Until You” Auftakt bereits ihre große Liebe gefunden hat, ist nun auch June an der Reihe. Evan ist ihr ‘Einer’, sie hatten sich bereits einmal gefunden und begonnen ein gemeinsames Leben aufzubauen. Dann jedoch kam alles ganz anders als erwartet.

“Es tut mir leid.” Seine Worte lassen mich auf der Stelle erstarren und Tränen meine Kehle hinaufsteigen. “Ich war nicht … Ich bin nicht gut genug für dich.”

S. 35

Wie eigentlich immer in diesen Büchern ist Evan mal wieder ein Kerl wie man es sich wünschen könnte. Harte Schale und ziemlich weicher Kern, zudem noch gut gebaut und eben absolut heiß. Oberflächlich betrachtet könnte man nun sagen es wäre kein Wunder, das ihm die Frauen scharenweise verfallen. Überraschend ist jedoch, dass ihn keine davon interessiert. Seit er June getroffen hat, gibt es nur sie für ihn – auch wenn Afghanistan ihnen beiden einen Strich durch die Rechnung gemacht hat.

Nach seinem Einsatz kehrt Evan als anderer Mann zurück. Seine Erlebnisse während des Einsatzes waren nicht unbedingt gut und haben ihn verändert. Mit seinen Erinnerungen und Alpträumen kann und will er June nicht mehr gegenübertreten. Die Konsequenz der Scheidung liegt für ihn auf der Hand, auch wenn er damit nicht nur sein eigenes sondern auch ihr Leben zerstört. Eben bis sie sich wiedersehen…

“Alles, was ich wollte, war er”, wispere ich.
“Ich weiß, Honey.”
Ich bin nicht gut genug für dich.
“Nur ihn.”
“Ich weiß, Sis.”
“Was soll ich tun?”

S. 38

Das Wiedersehen der beiden löst ein echtes Wechselbad der Gefühle bei beiden aus. Sie müssen miteinander reden, klären was damals gewesen ist. Evan möchte, dass sie ihm verzeiht. Wirklich einfach ist es allerdings nicht. Das plötzlich Junes Ex aus dem Knast entlassen wird macht es da auch nicht unbedingt einfacher. Diesem Buch kann man sich wie der ganzen Reihe nicht entziehen. Ich musste einfach wissen, wie es weiter geht und bin sicher euch wird es ähnlich gehen.


Until You – June *
Aurora Rose Reynolds
Romance Edition

3 Replies to “June – könntest Du ihm vergeben?

  1. Ich gestehe, um diese Reihe schleiche ich schon ewig herum. Deine Rezi hat mich aber absolut neugierig gemacht. Wie gut, dass ich bald Geburtstag habe 😊. Da kann ich mir das wünschen.

    Herzlichen Dank für die Empfehlung,

    liebe Grüße,
    Mo

  2. Ich sollte wirklich mal wieder ein Buch zur Hand nehmen & dieses hier werde ich mir definitiv nächstes mal anschauen. Ich lese mir gerne Rezis durch und steh genau auf diese Bücher. Vielleicht wird es meine nächste Urlaubslektüre.
    Vielen Dank für die Vorstellung
    Bis bald

    xoxo
    Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.