Ich wurde auf dieses Buch aufmerksam durch Blogg dein Buch aufmerksam und musste es einfach lesen. Schon das Cover machte neugierig und dann erst der Klappentext, in einer Zeit, in der immer öfter Geiselnahmen und Attentate an Schulen weltweit in den Medien sind, ist dies ein nervtreffendes Thema. Die Autorin hat es aufgegriffen und in einem Buch verarbeitet. Ich musste einfach wissen, ob und wie sie es umgesetzt hat.

Während ich darauf wartete, dass Angie auflegt, höre ich drei Schüsse schnell hintereinander, denen zwei weitere folgen, und Angies durchdringenden Schrei.
Ich spüre, wie der Verband, der die linke Seite meines Gesichts bedeckt, sich lockert, wie mein eigener Schrei die Klebestreifen löst, die ihn an Ort und Stelle halten. Ich spüre, wie die zarte, frisch transplantierte Haut sich auflöst.

Seite 11

Dieses Thema ist aktuell und schon der Einstieg ins Buch ist erschütternd. Selten gelingt es Autorin mich innerhalb weniger Sätze vollständig zu fesseln. Heather Gudenkauf ist es problemlos, ja fast schon spielerisch gelungen. Beinahe ungebremst wird man als Leser ins Geschehen geworfen und an die Seite der Hauptfiguren gestellt. Alles wirkt so unglaublich natürlich und selbstverständlich, dass man gar nicht anders kann, als in dem Geschehen zu versinken.

Ich habe lange überlegt, welche Zitate ich aus diesem Buch für die Rezensionen verwenden möchte, doch gelungen ist mir die Entscheidung nicht wirklich. Keine der Textstellen wirkte wirklich vollständige, denn das Geschehen ist derart komplex, dass es frevelhaft wäre einzelne Sätze herauszugreifen. Dieses Buch muss man als ganzes lesen! Glaubt mir, ihr werdet begeistert sein. Auch noch einige Tage nachdem ich “Ein Atemzug entfernt” bin ich völlig gefangen von der Brillanz Gudenkaufs. Sie ist ohne Scheu an dieses brisante Thema herangegangen und hat es derart einfühlsam und nachfühlbar dargestellt, dass ich teilweise das Gefühl hatte, selbst in dieser Kleinstadt zu sein und mit der Polizei oder auch den Eltern der Kinder zu kämpfen bzw. zu warten. Der Tiefgang dieses Buches ist – wenn auch nicht offensichtlich – wahrlich atemraubend. Dafür gibt es von mir die volle Punktzahl von 5 Sternen, einen Glückwunsch zur großartigen Leistung an die Autorin und ein Dankeschön an Mira Taschenbuch, weil sie das Buch veröffentlicht haben.

2 Replies to “Ein Atemzug entfernt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.