Die Gilde der schwarzen Magier 2 – Die Novizin

Die Novizin – Gilde der schwarzen Magier – Trudi Canavan – Blanvalet Taschenbuch Verlag

Als Novizin beginnt Sonea in diesem Buch ihre Ausbildung zur Magierin. Ihr Lehrer Lord Rothen wird dabei ihr engster Vertrauter und Mentor. Durch ihr großes magisches Potential hat sie natürlich nicht nur Freunde an der Uni. Viele ihrer Mitschüler, die alle aus der Oberschicht stammen, neiden ihr ihre Fähigkeiten. Dadurch kommt es immer wieder zu unerfreulichen Konfrontationen in denen sie sich behaupten muß. Während sie versucht sich vor ihren Mitschülern zu verstecken entdeckt sie allerdings das düstere Geheimnis des Hohen Lords Akkarin, das Oberhaupt der Universität. Gegen ihren und auch Lord Rothens Willen wird nun der Hohe Lord ihr Mentor und kümmert sich um ihre Ausbildung. Das steigert zwar ihr Können noch zusätzlich doch ihr größter Gegner unter ihren Mitschülern, Regin, stört sich daran nicht und schikaniert sie immer weiter. Wird sie sich gegen Regin behaupten können? Und welches Geheimnis hütet der Hohe Lord?

Ich habe diesen Teil direkt im Anschluß an Teil 1 gelesen und bin immer noch begeistert. Die Autorin versteht es die Charaktere einzeln aufzubauen und den Spannungsbogen bis zum Schluß hoch zu halten. Innerhalb der ersten paar Seiten schlägt einen die Geschichte in ihren Bann. Diese Trilogie ist einfach ein Muß für Fantasy Freunde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.