Hallo und willkommen zur “Porta Inferna” Blogtour, die heute bei mir mit einer kleinen Dämonologie startet und in den nächsten Tagen mit zahlreichen interessanten Themen aufwartet. Einen kleinen Überblick erhaltet ihr nochmals am Ende dieses Beitrags 🙂

Welt-Porta-Inferna
vampire-625851_640

Zunächst ein kleiner Einblick in die Welt des Buches. Sie ist im Wesentlichen mit unserer vergleichbar mit dem Unterschied, dass Dämonen und andere Kreaturen hier zum Alltag gehören auch wenn dies kaum einem bewusst ist. Sheeva jedoch ist sich dieser Welt hinter dem offensichtlichen durchaus bewusst, aber auch sie weiß nicht wie weit es tatsächlich geht.

Sheeva arbeitet als Kopfgeldjägerin und fängt unter anderem Kreaturen sowie Dämonen, die sich in ihre Welt “verirren” und dort Menschen gefährden oder gar umbringen. Das Fangen gestaltet sich dabei je nach Kreatur oder Dämonenart allerdings mal mehr mal weniger schwierig.

Ihr möchtet einen genaueren Blick in die Welt von “Porta Inferna”? Dann schaut am 24.02.16 bei Bookrecession vorbei.

Daemonenarten
lion

In Porta Inferna gibt es eine Vielzahl an Dämonenarten, die im Wesentlichen den Elementen zugeordnet werden können. Es gibt beispielsweise Feuerdämonen genauso wie es Eisdämonen gibt.

Die Fertigkeiten und Eigenheiten der verschiedenen Dämonen resultieren dabei allerdings nicht zwingend aus ihren Elementen. Verschiedene Fähigkeiten sind elementübergreifend zu finden, äußern sich teilweise jedoch in etwas unterschiedlicher Art und Weise. Viele von ihnen können sich in Tiere verwandeln, Wölfe, Panther oder auch Hyänen und zahlreiche andere Tiere sind dabei keine Seltenheit. Auch diverse Vögel sowie drachenähnliche Kreaturen sind möglich.

Neben den Dämonen und allem was als solches verstanden werden kann, gibt es in Porta Inferna noch eine Reihe anderer Kreaturen. Gnome beispielsweise sind kleine, hinterlistige Biester, die sich hauptsächlich in Beleidigungen üben.

Gesellschaft

Die Gesellschaft der Dämonen weist interssanterweise diverse Ähnlichkeiten mit der menschlichen Gesellschaft auf. Auch hier gibt es eine Vielzahl an Gesetzen sowie eine regierende Organisation. Es gibt festgeschriebene Aufgaben und Wege, welche von den Dämonen eingeschlagen werden können um der Dämonenwelt nützlich zu sein. Natürlich ist dies nicht alles immer ein friedliches Miteinander, denn Dämonen und die zahlreichen anderen Kreaturen sind in ihren Eigenheiten und Charakteren oft keinesfalls mit Menschen vergleichbar. Einige von ihnen versuchen regelmäßig Seelen zu rauben, wobei es nebensächlich ist ob es die Seele eines Menschen oder eines Dämonen ist.

Ueberblick
porta-inferna-tour

Na, neugierig geworden? Dann habt ihr im Rahmen der Blogtour die Möglichkeit das Buch sowie die Welt von “Porta Inferna” noch etwas besser kennenzulernen.

21.02. Dämonologie – hier auf Reading Books
22.02. Interview mit einer der Hauptfiguren – Jessis Bücherkiste
23.02. Vorstellung der Bail Enforcement Agency – Bücherträumerei
24.02. Einführung in die Welt von Porta Inferna – Bookrecession
25.02. Ohne-Worte-Interview mit Nancy Steffens – My Books Paradise
26.02. Entfallende Szene aus Porta Inferna – Kiki’s Buchblog
27.02. Interview mit Leserfragen an die Nancy Steffens – Eine Leidenschaft für Bücher

Im Rahmen der Blogtour habt ihr zudem die Möglichkeit eines von zwei eBooks von “Porta Inferna” sowie Lesezeichen zum Buch zu gewinnen. Alles was ihr dafür tun müsst ist unter diesem Beitrag einen Kommentar zu hinterlassen und mir folgende Frage zu beantworten: Wenn ihr ein Dämon wärt, zu welchem Element würdet ihr gehören wollen?

Teilnahmebedingungen
– Gewinnspielteilnahme ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten
– Versand innerhalb von Deutschland, Österreich und die Schweiz
– für Verlust auf dem Postweg wird keine Haftung übernommen
– Adressermittlung erfolgt nur für das Gewinnspiel, die Adressen werden danach wieder gelöscht
– Die Gewinner haben nach der Bekanntgabe bis zum 06.03.2016 Zeit sich zu melden (sollte sich ein Gewinner nicht melden, wird neu ausgelost)
– der Rechtsweg ist ausgeschlossen, es erfolgt keine Barauszahlung des Gewinns

6 Replies to “[Blogtour] Porta Inferna – Dämonologie

  1. Huhu,

    O.K. ich weiß jetzt noch nicht unbedingt was ein Eisdämon ist, aber es liest sich irgendwie schon mal recht interessant an. Vielleicht lässt er die Menschen zu Eisstaturen werden oder so?

    Also ich bin gespannt auf mehr.

    LG..Karin..

    1. Die Elemente geben Aufschluss über die Grundeigenschaften eines Dämons wobei diese sich unterschiedlich äußern können. Ein Eisdämon hat beispielsweise eine innere Kälte, die je nachdem auch mal nach außen dringen können. Als Heiler sind sie beispielsweise sehr gut, da sie Schmerzen eher zu nehmen vermögen als ein Feuerdämon. Letzterer könnte höchstens den Schmerz mit purer Lust bzw. Leidenschaft überdecken.

      1. O.K. Danke für die extra Erklärung. Und meine spontane Entscheidung für den Eisdämon halte ich dann nach der Erklärungen auch gerne weiterhin fest.

        Da sind die Feuerdämonen dann eher keine so gute Wahl finde ich.

        LG..Karin…

  2. Hallo an alle.
    Vielen Dank für deinen tollen Beitrag. Es war sehr interessant zu lesen.
    Ich wäre gerne ein Eisdämon, denn so wie du ihn beschreibst klingt er sehr spannend und facettenreich. 😀
    Liebe Grüße Jeannine M.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.