Na wer hat Lust auf ein erfrischendes Buch voller Humor, etwas Gefühl und ein bisschen Liebe? Mit „Ziemlich beste Mütter“ hat der Aufbau Verlag hier einen Roman ins Rennen geschickt, der zumindest dem Titel nach verspricht unterhaltsam zu sein.

Marie zieht nach Berlin, als der Vater ihres Sohns ihr nach 6 Jahren und 24 Quartalsbeziehungen eröffnet, dass er die Winter-Freundin heiraten wird. Aber auch hunderte Kilometer von ihm entfernt ist das Leben nicht leicht. Florians Einschulung ist die Schulhof-Version von Hölle: nur überehrgeizige Super-Mamis. Gut, dass es da noch Alexa, Katrin und Olivia gibt. Zusammen kann man wunderbar die anderen perfekt sein lassen. Aber gelingt es ihnen auch, Katrin bei ihrem Kinderwunsch zu unterstützen, Alexas Bindungsangst zu besiegen, die Mobbing-Attacken gegen Florians Lieblingslehrerin abzuwenden und vor allem: für Marie endlich eine neue Liebe zu finden?

Ich gebe zu, ich wusste nicht so recht, was mich in diesem Buch erwarten würde. Dennoch konnte ich bei dem Klappentext einfach nicht widerstehen. Der Verlag bewirbt dieses Buch als authentisch und witzig, perfekt also als Lektüre für ein paar entspannende Lesestunden.


 
Fakten zum Buch
 
Titel: Ziemlich beste Mütter
Autor: Hanna Simon
Verlag: Aufbau Verlag
Seiten: 432
ISBN: 978-3-7466-3340-4
 
Ausgabe: Taschenbuch – 9,99€*
weitere Ausgaben: eBook – 7,99€*
 
Mehr zum Buch findet Ihr auf den Seiten des Verlags.
 


Der Einstieg ins Buch ist direkt gelungen. Marie ist eine sehr sympathische Protagonisten, aber auch die anderen drei Mütter haben mich schnell in ihren Bann gezogen. Zusammen sind sie herrlich unkompliziert und stehen vereint im Kampf gegen die zahlreichen Helikoptereltern an der Schule ihrer Kinder. Natürlich wirken verschiedene der Anliegen der anderen Eltern übertrieben, insbesondere der Elternbeirat schlägt hier extrem über die Stränge. Doch ich glaube diese Übertreibungen hat die Autorin bewusst genutzt um dem Leser den Irrsinn mancher Forderungen vor Augen zu führen. Ich habe mich jedenfalls köstlich amüsiert.

„Wegen der Referendarin. Da muss ich aber mal was zu sagen!“ […] „Im Namen aller Eltern spreche ich da, also: Warum muss ausgerechnet dieser Jahrgang diese Referendarin durchschleppen? Das geht ja schließlich alles von der Bildungszeit unserer Kinder ab. Und Sie wissen, Herr Boddensen, unsere Kinder haben ein Recht auf erstklassige Ausbildung.“
Zitat Pos 1076

Im Schreibstil ist dieser Roman so locker, wie der Titel vermuten lässt. Hier geht fast alles komplett unkompliziert vor sich und ehe man sich versieht, ist man bereits bei den letzten Kapiteln angelangt. Dennoch oder vielleicht auch gerade deswegen habe ich mich von den vier Frauen hervorragend unterhalten gefühlt. „Ziemlich beste Mütter“ ist definitiv ein Buch für den Urlaub, einen entspannten Nachmittag oder auch einfach mal nur so für zwischendrin. Mitreißend und immer wieder witzig – absolut empfehlenswert!

One Reply to “Ziemlich beste Mütter”

Kommentar verfassen