Habt ihr den neuen Trend der Malbücher für Erwachsene bereits einmal ausprobiert? Ich habe dem lange skeptisch aber neugierig gegenüber gestanden. Ich habe früher gern und viel gezeichnet, mit Studium und jetzt Arbeit blieb allerdings immer weniger Zeit dafür und zuletzt habe ich meine Stifte gar nicht mehr hervorgekramt. Natürlich weckte da der neue Trend mein Interesse. Auf der diesjährigen Buchmesse in Frankfurt habe ich mir einige der Bücher angesehen um mal einen etwas breiteren Eindruck zu bekommen. Die Zeitschriften im Handel haben mich leider gar nicht angesprochen und auch jetzt sind diese für mich nicht verlockend.

Das es sich um einen neuen Trend handelt, war auf der Buchmesse deutlich zu erkennen. An verschiedenen Stellen gab es große Bilder, die von den Messebesuchern ausgemalt werden konnten. Stifte lagen bereit und das Angebot wurde tatsächlich genutzt. Aber hab ich es probiert? Nein, natürlich nicht XD Seien wir mal ehrlich: ich bin einfach wählerisch was die Motive angeht. Losgelassen hat es mich jedoch nicht und als ich nun dank Blogg dein Buch die Möglichkeit bekam, eines der neuen Zencolor Moments Bücher aus dem frechverlag auszuprobieren, da habe ich meine Chance natürlich genutzt.

ZenColorMoments

Insgesamt gibt es 5 verschiedene Bücher der Zencolor Moments Reihe:

  • Vögel und Schmetterlinge
  • Weihnachten
  • Natur und Garten
  • Blumen und Blüten
  • Mandalas und Muster

Mich persönlich hat „Zencolor Moments – Vögel und Schmetterlinge“ direkt angesprochen und da es auch gleich die passenden Stifte da zu gab, war ich perfekt ausgerüstet. Natürlich war ich gespannt, denn was ich bisher bei diesen Büchern gesehen hatte, konnte mich nicht überzeugen. Anders bei diesem Buch: bereits der erste Eindruck war sehr gut. Das Buch gleicht in der Bindung einem Malblock. Die Motive sind nur einseitig aufgedruckt und können bei Bedarf auch herausgetrennt werden. Damit hat dieses Buch für mich bereits einen entscheidenden Pluspunkt, denn es ist für mich persönlich in der Handhabung einfach besser. So entfiel das skeptische Angucken und ich ging direkt in den Erstversuch über 🙂

http://twitter.com/readingbooks2/status/668103637168742400

Das erste Motiv war schnell gefunden. Tatsächlich war es fast ein wenig schwer sich zu entscheiden, da es in diesem Buch sehr viele ansprechende Motive gibt und ich am liebsten gleich mehrere probiert hätte. Aber für einen ersten Test sollte es natürlich erstmal ein relativ einfaches sein, naja fast 😉 Während mein Freund zunächst noch den Kopf über mich schüttelte, merkte er bald wie viel Spaß ich daran hatte. Gut ich hatte selbst auch nicht wirklich damit gerechnet aber naja. Bei unserem nächsten Besuch in der Stadt ist er tatsächlich mit mir in einen Buchladen gegangen um nach weiteren Malbüchern zu schauen. Aber altes Spiel. Ich habe sie ihm gezeigt, die Motive und eben auch die Anordnung im Buch sowie die für mich als störend empfundene Bindung. Nachdem mich mein Zencolor Moments Buch daheim so begeistert hat, war ich jetzt verwöhnt XD

Mein erstes Motiv habe ich übrigens noch direkt am ersten Abend fertiggestellt. Es war einfach kein Halten mehr…

http://twitter.com/readingbooks2/status/668355834292871168

Im nächsten Schritt habe ich auch die Stifte des Verlags einmal im Vergleich getestet. Gut, sie gegen meinen Aquarell-Buntstifte von Faber antreten zu lassen war vielleicht nicht ganz fair. Aber im Ergebnis konnten sie mich sehr überzeugen. Ich empfand sie tatsächlich sogar als angenehmer zum Ausmalen. Die Mienen sind relativ weich und lassen sich daher sehr gut in verschiedenen Stärken verwenden. So kann mit jeder Farbe eine Vielzahl an Nuancen erzeugt werden. Gleichzeitig gelingen dadurch auch wunderbare Farbübergänge, wie ich schon in meinem ersten Malversuch sehen könnt. Ich kann einfach nicht nur eine Farbe pro Fläche verwenden, nein es muss ein bisschen vielseitiger sein. Da erkennt man vermutlich das frühere Hobby aber egal. Hatte ich zunächst noch gerätselt ob es mich überzeugen würde so muss ich inzwischen gestehen: ja ich bin infiziert. Ich habe mittlerweile noch zahlreiche weitere Motive genutzt und gemalt.

ZenColorMomentsBuecher

Na seid ihr jetzt auch neugierig geworden? Dann kann ich nur empfehlen: Probiert es aus! Da heute Nikolaus ist, helfe ich sogar ein wenig 🙂 Ihr habt heute die Möglichkeit eines der Zencolor Moments Bücher zusammen mit den passenden Stiften des frechverlags bei mir zu gewinnen.

Schreibt mir einfach in einem Kommentar welches der Bücher ihr gewinnen möchtet und schon seid ihr im Lostopf.

Teilnehmen könnt ihr bis einschließlich kommenden Samstag und mit etwas Glück habt ihr schon bald euer eigenes Exemplar der Bücher. Nun müsst ihr euch nur noch entscheiden, welches es werden soll 🙂 Den Gewinner werde ich am kommenden Sonntag hier benennen. Dieser schickt mir anschließend per Mail seine Adresse. Bitte beachtet: Die Adresse des Gewinners wird an den Verlag weitergegeben, der den Gewinn dann zustellt.

16 Replies to “Zencolor Moments – einfach mal entspannen

  1. Guten Morgen & einen schönen 2. Advent 🙂
    Ich hab auch versucht bei der Aktion eines zu ergattern, leider vergeblich 😀 Dabei mal ich so furchtbar gern zum entspannen. Ich würde für das Malbuch „Mandala & Muster“ in den Lostopf hüpfen, vielleicht habe ich ja hier Glück 🙂
    LG Krissy

    1. Ja die Bücher sind wirklich toll und ich muss auch zugeben, dass ich mich erst für keines entscheiden konnte. Ich werde wohl auch „Blumen und Blüten“, „Natur und Garten“ und „Mandala & Muster“ mal probieren müssen.

  2. Ich würde gerne Blumen und Blüten gewinnen. Das sieht sehr cool aus 😀
    Bisher habe ich ja nur das Harry Potter Ausmalbuch, aber das ist auch genial!

    Falls ich gewinnen sollte, hast du meine Kontaktdaten ja, weil ich meine E-Mail Addresse mti angebe 🙂 Sonst über den Blog 😀

    Lg und einen schönen 2.Advent Anna
    http://www.the-anna-dairies.de

  3. Ich habe vor einigen Jahren zur Bekämpfung meiner Depressionen ein einfaches Mandala-Malbuch genutzt und es ähnlich wie ein normales Tagebuch geführt – nur dass ich eben statt Worten Farben verwendet habe, um meiner Stimmung Ausdruck zu verleihen. Inzwischen male ich nicht mehr täglich aus, aber doch immer noch regelmäßig – bei Sechs-Tage-Wochen mit wenigstens zwei oder drei Ganztagsschichten (also 10 bis 14 Stunden) bleibt leider nicht mehr momentan nicht so viel Zeit für irgendwas außer Schlafen und Essen. Ich finde es toll, dass Ausmalen auch wieder für die „Älteren“ unter uns attraktiv gemacht wird und es nicht mehr nur Kindern vorbehalten ist.

    Ich würde gerne für das „Mandala & Muster“-Buch in den Lostopf hüpfen, da mein aktuelles Büchlein schon fast wieder vollständig farbig ist und ich ohnehin Nachschub brauche 🙂

    Einen schönen Nikolaustag,
    die Schattenkämpferin

  4. Ich habe bis jetzt eher Seidenbilder ausgemalt und hatte dabei sehr viel Spaß. Ich finde die Ausmalbűcher sehr schön und würde rs gerne ausprobieren.
    Da ich mich sehr schwer entscheiden kann, zwischen Schmetterlinge, Blumen und Blüten und dem Weihnachtsbuch überlasse ich es Dir in welchem Lostopf Du mich wirfst.
    Liebe Grüße
    Daniela

  5. Hallo 🙂
    Vielen Dank für diesen super Einblick
    Ich schleiche schon lange um die mal Bücher herum und das hier wäre ja die passende Gelegenheit 🙂
    Mir wäre egal welches Buch, ich würde mich über jede Ausgabe total freuen

    Alles liebe
    Nadja

  6. Hey,
    danke für deinen Einblick :). Wirklich interessant zu lesen.
    Ich hab ja das Ausmalen erst kürzlich wieder für mich entdeckt, diese Bücher stehen dabei ganz oben auf meiner Wunschliste.
    Ich würde sehr gerne das Buch „Vögel & Schmetterlinge“ gewinnen, du hast mich mit deinen Bildern überzeugt :).

    Liebe Grüße
    Manja

  7. Ich hatte ebenfalls kein Glück bei bloggdeinbuch und würde mich deshalb sehr über „Blumen und Blüten“ freuen, auch wenn „Vögel und Schmetterlinge“ und die anderen auch toll aussehen… dir noch ganz viel Spaß beim ausmalen und einen schöne restliche Vorweihnachtszeit! 🙂
    LG, Celina

  8. Hey,
    seitdem ich letztes Jahr ein Weihnachtsmalbuch bekommen habe, male ich die Motive auch ab und zu gerne aus. Das entspannt total!
    Ich würde mich über das Malbuch „Natur und Garten“ freuen. Dein ausgemalter Schmetterling ist echt wunderschön geworden… vor allem die Farbübergänge! Die Bücher von arsedition finde ich auch gut, von der Qualität her.
    lg. Tine =)

  9. Hallo 🙂 ich hab zwar noch nie ausprobiert ob man sich da wirklich entspannen kann beim Ausmalen aber ich würde es sehr gerne mal versuchen. Deswegen würde ich mich über den Gewinn des Natur und Garten buchs freuen…. hab noch eine schöne und hoffentlich entspannte Vorweihnachtszeit 🙂

Kommentar verfassen