Seit Tagen ist eine Frau verschwunden. Völlig überraschend und ohne jeden Hinweis. Zurück bleibt ihr Ehemann, nur noch ein Schatten seiner selbst. Die Polizei scheint nichts zu unternehmen, geht von einem Trennungsfall aus. Doch es scheint Fragen ohne Antwort in diesem Fall zu geben. Wir haben nachgehakt.

„Am Morgen war sie noch da, am Abend plötzlich nicht mehr.“ Jens Jullander ist völlig außer sich vor Sorge. Seit inzwischen gut einer Woche ist seine Frau Lily spurlos verschwunden. „Sie ist ohne ein Wort verschwunden. Am Morgen haben wir noch gemeinsam gefrühstückt. Es war alles wie immer.“ Jullander reibt sich verloren über das Gesicht während er mit uns spricht. Vor uns sitzt ein Mann, der einen wichtigen Bestandteil seines Lebens verloren hat. Ohne ein Wort ist seine Frau verschwunden, hat alles zurück gelassen – selbst ihren Pass. In den vergangenen Tagen hat Jullander mehrfach ihre gemeinsamen sowie die Freunde seiner Frau angerufen. Niemand konnte ihm sagen, wo sich Lily befindet oder hat auch nur etwas von ihr gehört.

Der Fall ist äußerst mysteriös. Im Gespräch erzählt Jullander uns von dem Tag des Verschwindens. Beide hatten am Morgen noch gemeinsam gefrühstückt. „Beim Abräumen ist eine der Tassen heruntergefallen. Lily hat sich beim Aufheben der Scherben geschnitten. Kurz darauf bin ich zur Arbeit gegangen.“ Soweit ist alles wir immer. Es ist ein gewöhnlicher Morgen, die Sonne scheint und Jullander freut sich bereits auf dem Abend. Bevor er Lily vor einigen Jahren in Thailand kennenlernte und schließlich heiratete, lebte er allein in seiner kleinen Wohnung. „Es war ein einfaches Leben. Farblos. Erst Lily hat mir wirklich Leben eingehaucht. Ihr ist es auch zu verdanken, dass es hier so wohnlich geworden ist. Ich habe einfach kein Gespür dafür.“ Bei seiner Heimkehr am Abend war die Wohnungstür verschlossen. Jullander denkt sich nichts dabei und rechnet bald mit der Heimkehr seiner Frau. Als sie nach zwei Stunden noch immer nicht heimgekehrt ist, wird er langsam unruhig.

„Sie ist immer da wenn ich nach Hause komme.“ Natürlich konnte es sein, dass sie noch schnell zum Laden in der Nachbarschaft gelaufen ist um letzte Besorgungen für das Abendbrot zu machen. Aber das hätte nur wenige Minuten gedauert. „Ich habe lange über den Morgen nachgedacht, ob vielleicht etwas anders war und ich es nur nicht bemerkt habe.“ Doch seine Überlegungen führten zu nichts. Bei seiner Suche nach Antworten in der Wohnung findet Jullander die Handtasche seiner Frau. In dieser befinden sich noch Geldbörse, Schlüssel und Pass von Lily. Auch ihre Kleider sind alle noch da. Jullander ist ratlos. „Lily hatte regelmäßig Heimweh. Aus diesem Grund haben wir Tickets gekauft um in meinem nächsten Urlaub im Winter nach Thailand zu reisen.“ Hat seine Frau es vielleicht nicht mehr ausgehalten und ist ohne ihn bereits nach Thailand gereist? Aber warum ist ihr Pass dann noch in der Wohnung?

alone-1449950_1280

Wir haben bei der ermittelnden Dienststelle nachgefragt. „Wir gehen aktuell von einem einfachen Trennungsfall aus.“ Ein genaueres Nachhaken zu den seltsamen Umständen und zurückgelassenen Unterlagen der Verschwundenen bewirkt nur weiteres Schulterzucken. Man hat den Vermisstenfall aufgenommen und selbstverständlich mit der Suche begonnen. Es gibt jedoch keinen Anhaltspunkt für ein Gewaltverbrechen, weshalb man hier nur dem üblichen Vorgehen folgen könnte. Verwandte und Freunde würden befragt, die Nachbarn hinzugezogen und eine Suchanzeige veröffentlicht. Man rechnet jedoch mit keinem Ergebnis, da vieles für eine einfache Trennung des Ehepaares spricht. Es sei nicht ungewöhnlich, dass die Ehefrau ihren Mann verlässt ohne diesen im Vorfeld darüber zu informieren. Insbesondere bei häuslichen Problemen sei dies sogar normal. Solange Frau Jullander jedoch keine Anzeige erstattet, könne man auch nichts weiter unternehmen.

Jens Jullander fühlt sich unverstanden. Er spricht von einer glücklichen Ehe, kann sich eine Trennung gar nicht vorstellen. „Natürlich gibt es manchmal den einen oder anderen kleinen Streit. Die Liebe überwiegt jedoch. Wir hatten gemeinsame Pläne. Warum hätte mich Lily jetzt so plötzlich und ohne ein Wort verlassen sollen?“ Jullander ist ein gebrochener Mann. Er sitzt am Küchentisch und starrt aus dem Fenster. Ein wichtiger Bestandteil seines Lebens wurde ihm genommen und die Polizei scheint nicht zu helfen. Haben Sie Lily gesehen oder einen Hinweis zu ihrem Aufenthaltsort? Melden Sie sich bei uns unter dem Stichwort #WoIstLily oder wenden Sie sich an eine örtliche Polizeidienststelle.


blogtour-mann-zwischen-waenden
mann-zwischen-den-waenden

Sehr mysteriös oder? Im Rahmen der Blogtour zum Buch „Der Mann zwischen den Wänden“ haben wir noch weitere unheimliche Facts für euch. Bleibt also dran. Den vollständigen Tourplan findet ihr hier.

Natürlich gibt es auch diesmal etwas zu gewinnen: eines von insgesamt drei Print-Exemplaren von „Der Mann zwischen den Wänden“ aus dem Arctis Verlag. Um in den Lostopf zu hüpfen beantwortet wir einfach folgende Frage:

Wo ist Lily? Was könnte passiert sein?

Ich bin gespannt auf eure Einfälle. Mit eurer Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch wie immer mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Mehr Infos zum Buch findet ihr hier.

Teilnehmen könnt ihr übrigens bis zum 20.08.17. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt dann am 21.08. Viel Glück 🙂

Meine Rezension zum Buch findet ihr übrigens hier.

12 Replies to “Frau spurlos verschwunden

  1. schwierig…vielleicht wurde sie von einem Stalker entführt oder sie führte ein zweites Leben und machte sich vielleicht gedanken weil sie vielleicht nicht sagen konnte das sie einen bestimmten Beruf ausübt mit dem andere vielleicht nicht klar kommen würden!
    VLG jenny

  2. Hallo Annett,

    ein sehr sehr toller Beitrag! Mir hat dieser Beitrag sehr gut gefallen!

    Was ist mit Lily passiert? Da alles noch im Haus war, könnte sie von jemandem entführt worden sein den Lily kannte und dem sie die Türe im Vertrauen geöffnet hat. :O Zumindest wäre dies die offensichtlichste Option des spurlosen Verschwindens.

    Liebe Grüße,

    Benny

  3. Sie hatte einen Unfall, jetzt Amnesie und weiß nicht mehr wie sie nach Hause kommt und auch nicht mehr wer sie ist.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  4. Lily ist bewusst verschwunden. Sie hat nichts mitgenommen um den Verdacht auf ihren Mann zu lenken, denn nichts ist so wie er es schildert. Lily ging es schlecht bei ihm und sie ist nun untergetaucht, hat eine andere Identität angenommen.

  5. Hmmm…

    Kidnapping?
    Psychische Erkrankung?
    Freiwillig?

    Schwierig…ich hoffe allerdings dass sie gut behandelt wird….wo auch immer sie ist.

    Liebe grüße Carina

  6. Hallo und vielen Dank für diesen genialen Beitrag.

    Ich könnte mir vorstellen, dass sie ihr Verschwinden nur als eine Art Verbrechen inszeniert hat.
    Wahrscheinlich lebt sie mit Elvis, Kurt Cobain und Co. auf einer Insel. 🙂

    Aber mit der Version wäre das Buch sicher nicht so spannend, wie ich es mir vorstelle.

    Ich bin sehr neugierig.

    Liebe Grüße
    Ulrike

  7. Hallo,
    vielen Dank für das Gewinnspiel. Das Buch klingt total spannend.
    Lily hatte einen zweiten Pass und genügend Geld, das sie heimlich zurückgelegt hat. Sie ist in ihr Heimatland zurückgereist.
    Liebe Grüße
    Biggi

  8. Hallo,

    ich könnte mir vorstellen, dass sie entführt wurde oder dass sie von sich aus gegangen ist und ein komplett neues Leben beginnen möchte…

    LG

  9. Hallo ,

    vielen Dank für Deinen Beitrag.
    Ich glaube das Lily anderen Mann kennen gelernt hat und er hat
    ihr geholfen zu verschwinden weil ihr man sie geschlagen hat.
    Ich wünsche Dir schönen Sonntag.

    Liebe Grüße Margareta (Stern44 )

  10. Hallo und vielen Dank für diesen tollen Auftakt zur Blogtour! Das Buch klingt wirklich sehr mysteriös und spannend und gerne mache ich mit.

    Ich denke, die Frau ist Opfer eines Verbrechens geworden. Entweder steckt ihr Ehemann dahinter oder ein anderer Mann hatte es auf sie abgesehen. Ich bin gespannt auf die weiteren Infos der Blogtour zur Story.

    Liebe Grüße
    Katja

Kommentar verfassen