Mit „Die finstere Macht der Tairen Soul“ ist bereits der fünfte Band der Reihe gelesen. Die Geschwindigkeit, mit der sich diese Bücher lesen lassen ist wirklich enorm. Ich persönlich fliege regelrecht durch die Seiten, habe dabei allerdings nicht das Gefühl etwas Wesentliches zu verpassen.

Die magischen Tairen sterben – und nur eine kann sie retten: Ellysetta. Doch zahlreiche Bedrohungen umgeben die Braut des Königs der Fey wie dunkle Schatten. Ihr Verlobter, Rain Tairen Soul, wacht schützend über sie. Aber auch er kann nicht verhindern, dass sich Ellysetta schwarzer Magie bedienen muss, um die Seelen der kleinen Katzen vor dem bösen Magier Vadim Maur zu retten. Können die beiden die finstere Macht besiegen, ohne selbst in den dunklen Abgrund zu stürzen?

Ellysetta wächst mehr und mehr in ihre Rolle als Feyreisa hinein und auch die Beziehung zu Rain wird immer fester. Wo im ersten Band noch große Schüchternheit vorhanden war, ist nun mehr Selbstbewusstsein zu erkennen. Ich muss dazu sagen, dass an dieser Stelle kaum mehr von ihrem Verlobten die Rede sein kann, da die Hochzeit zum Ende von Band 2 stattfindet. Nach den Bräuchen Celierias ist Elly nun verheiratet und die Königin der Fey.

Natürlich muss sie noch in ihre neue Rolle hinein wachsen. Ihr Wesen hat sich jedoch auch jetzt nicht geändert. Das führt immer wieder zu Problemen und sorgt gleichzeitig dafür, dass sie nicht von allen Fey mit purer Herzenswärme aufgenommen wird. Leider wirken die Situationen manchmal etwas gestellt und klischeehaft, sodass es ein wenig an passender Stimmung fehlt. Glücklicherweise trösten die beiden Figuren Elly und Rain darüber hinweg. Die Autorin hat es geschafft mit ihnen einen soliden Fels zu schaffen, der über verschiedene kleine Schwächen hinweghilft.

Ausgehend von den beiden vorhergehenden Bänden habe ich mir auch hier angenehme, leichte Unterhaltung versprochen. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und eher einfach gehalten. Wie schon Band 1 und 2 ist auch „Die finstere Macht der Tairen Soul“ ein wunderbares Buch für ein paar erholsame Lesestunden. Es ist fesselnd geschrieben und wirft immer wieder neue Frage auf. Insbesondere das Schicksal um Ellys Schwestern wurde für mich immer interessanter. Ihre Beziehungen zu den beiden Fey Kieran und Kiel wirft zahlreiche Fragen auf, die leider kaum bis gar nicht beantwortet werden.

So gesehen versteht es C.L. Wilson den Leser einerseits zu packen und auf der anderen Seite nicht zu sehr anzustrengen. Diese Reihe mausert sich zur perfekten Urlaubslektüre. Aufgrund der kleinen Schwächen der Story kann es jedoch nicht die volle Punktzahl geben, daher auch hier erneut 4,5 Sterne.

One Reply to “Die finstere Macht der Tairen Soul – Tairen Soul 3”

  1. Wow, dachte nicht, dass diese Reihe mal so viele Bände haben wird. Lange her, dass ich Band 1 davon gelesen habe und vor kurzem hab ich eher zufällig den dritten als ME gefunden. Aber wenn es weiterhin so spannend bleibt, werde ich mir die restlichen wohl doch noch kaufen müssen. 🙂
    Mein erster Band hat noch das alte, kitische Cover. Das neue Design der Reihe finde ich aber viel ansprechender.

    Grüßle, Nadine.

Kommentar verfassen