Caraval – Es ist nur ein Spiel

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie lange ich dieses Buch schon lesen will. Bereits als mir das Cover das erste Mal auffiel, war ich hin und weg. Es ist auch live ein echtes Highlight, das mich echt ins Schwärmen bringt <3

Scarlett sehnte sich schon immer danach, das Festival Caraval zu besuchen. Es verspricht die magische Erfüllung von Wünschen, Abenteuern und Freiheit. Doch Scarletts Vater verbietet seinen Töchtern, die Heimat zu verlassen. Caraval erscheint unerreichbar – bis Scarlett von ihrer Schwester Donatella und dem geheimnisvollen Julian entführt wird, die ihr den Eintritt zum Festival ermöglichen. Scarlett fühlt sich am Ziel ihrer Träume. Aber als sie Caraval betritt, beginnt sie zu zweifeln. Etwas Dunkles und Geheimnisvolles umgibt diese Welt. Räume verändern auf magische Weise ihre Größe, Brücken führen plötzlich an andere Orte und verborgene Falltüren zeigen Scarlett den Weg in finstere Tunnel, in denen Realität und Zauber nicht mehr voneinander zu unterscheiden sind. Und als ihre Schwester verschwindet, muss Scarlett feststellen, dass sich ein furchtbares Geheimnis hinter Caraval verbirgt …

Die Leseprobe zu “Caraval” habe ich bereits vor einer gefühlten Ewigkeit verschlungen und war schon damals enttäuscht, weil sie so furchtbar kurz war XD Es hatte mich direkt voll gepackt und ich musste das Buch unbedingt lesen! Also ich nun vor einigen Tagen mit einer fiesen Virusinfektionen krank daheim lag, konnte ich das Buch endlich zur Hand nehmen. Einziger Nachteil: ich hatte wirklich einmal Zeit zum Lesen und war deshalb bereits am selben Tag fertig. Schrecklich!

rb-twitter-caraval

Es hat wirklich alles seine Vor- und Nachteile aber egal. Ich habe trotz Kenntnis der Leseprobe noch einmal von vorn angefangen zu lesen, um gut in die Handlung zu finden. Ob ich es wirklich gebraucht hätte, weiß ich nicht. Es hat sich einfach so ergeben. Schnell war ich gefesselt von den Figuren aber auch der Handlung. Es war ein pures Rätselraten wer Legend denn nun eigentlich ist und was bitte hat es mit Julian auf sich? Manchmal fand ich ihn einfach grandios, dann wieder fürchterlich… Ein ewiges Gefühlschaos, das bis zur letzten Seite angehalten hat!

Die Handlung an sich: Wow! Langeweilig gibt es bei Caraval nicht. Das Buch packt mich als Leser schon auf den ersten Seiten und gibt mich erst mit dem Ende wieder frei. Aber dieses Ende! Ich könnte die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Alles war schön und ich rundum zufrieden (auch wenn das Buch zuende war), doch dann… Ich sag es euch, damit hätte ich nicht gerechnet. Wenigstens hat die Autorin in einem Interview bereits Erlösung versprochen – falls man es denn so nennen kann. Ich fiebere jedenfalls bereits dem nächsten Buch entgegen und hoffe, dass es nicht allzu lange auf sich warten lässt!

You May Also Like

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: