Willkommen zu Tag 4 der Tour zum Buch „Dunkelfall – Die Verlorenen“ von Robert und Sarah Glass. An den letzten Tagen haben wir euch das Buch bereits vorgestellt, den Mann in Blau gezeigt und über Magie geschrieben. Heute ist einer der zentralen Orte des Buches Thema – Fallen Mountain.

Lange war es eher ein flüsternd genannter Ort. Niemand weiß genau wo er ist, doch viele haben Angst vor ihm. Dennoch wollen Cara und Liam dorthin. Während Cara von einer nicht zu erklärenden Sehnsucht nach Fallen Mountain gezogen wird, geht Liam eher um ihr zu folgen. Im Gegensatz zu ihr hat er eine ungefähre Vorstellung wo Fallen Mountain liegt, auch wenn sich eigentlich alles in ihm sträubt dort hinzugehen.

Wenn du einen Ort suchst, der am weitesten von der Zivilisation weg ist, dann ist Fallen Mountain ein heißer Kandidat.
Zitat Pos. 711

Fallen Mountain war auch für mich über viele Seiten hinweg ein einziges Rätsel. Lange war nicht klar, was dort tatsächlich sein würde. Ist es eine Region oder doch ein Ort? So gesehen, ging es mir teilweise wie Cara, die endlich wissen wollte wo Fallen Mountain ist und was es damit auf sich hatte. Durch das stetige Gefühl der Verfolgung wurde es nicht unbedingt besser und Liam war nur bedingt eine Hilfe. Immerhin kennt er den Weg, will ihn aber nicht wirklich gehen.

 

„Man nennt die ganze Gegend hier Fallen Mountain, wegen eines Berges, der so aussieht, als wäre er halb eingestürzt.“
Zitat Pos. 1897

 

 

In seiner Erinnerung war Fallen Mountain eine Ruine, eine verlassene Siedlung vergangener Tage…
Zitat Pos. 3047

 

Schnell wird klar, je näher Liam Fallen Mountain kommt umso schwieriger wird es für ihn. Er würde am liebsten umkehren, da er fühlt, dass dieser Weg für ihn eigentlich nicht der richtige ist. Seine Vergangenheit scheint ihn einzuholen und immer öfter muss er sich seinen Geistern und Albträumen stellen. Cara bleibt davon unbeeindruckt. Sie hat ihr Ziel vor Augen und treibt ihn trotz aller Widrigkeiten so immer weiter voran.

„Wir hätten beide nicht hierherkommen sollen. Das ist kein guter Ort, nichts Positives kommt von hier.“
Zitat Pos. 2353

Natürlich habt ihr auch im Rahmen dieser Tour wieder die Möglichkeit etwas zu gewinnen:

Hauptpreis: 1 x »Dunkelfall: Die Verlorenen« in Print + 15€ Amazon Gutschein
2. Preis: 1 x »Dunkelfall: Die Verlorenen« in Print
3. Preis: 1 x »Dunkelfall: Die Verlorenen« als E-Book im Wunschformat

Dafür müsst ihr nur folgende Frage in den Kommentaren beantworten:
Was glaubt ihr, was hat es mit Fallen Mountain auf sich?

Jeden Tag der Tour könnt ihr weitere Lose für das Gewinnspiel sammeln. Beantwortet einfach die Fragen in den jeweiligen Kommentaren und schon habt ihr ein weiteres Los im Top. Den vollständigen Plan findet ihr auf der Seite der Netzwerk Agentur Bookmark. Dort werden am 06.11. auch die Gewinner der Tour bekannt gegeben.

Hier auch noch einmal der Tourplan im Überblick:
30.10. Dunkelfall: Die Verlorenen
Katja von www.kasasbuchfinder.de
31.10. Der Mann in Blau
Martina von www.leserattenhoehle.blogspot.de
01.11. Wenn Magie zur Realität wird
Manuela von www.manusbibliothek.blogspot.co.at
02.11. Fallen Mountain – hier 🙂
03.11. Interview mit Robert & Sarah Glas
Manja von www.manjasbuchregal.de
Bewerbung bis einschließlich 05.11.2017 möglich
06.11. Gewinnerbekanntgabe

Mit eurer Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

12 Replies to “[Blogtour] Dunkelfall – Fallen Mountain

  1. Ich glaube es ist ein gehemnisvoller magtischer Ort bei dem es darum geht etwas großes aufzudecken…und vielleicht auch eine geschichte aus vergangener zeit wieder ans licht zu bringen!
    LG Jenny

  2. In einem Thriller hätte ich jetzt vermutet, dort werden geheime Experimente durchgeführt. Da es aber um Magie geht gibt es dort womöglich ein Tor in eine andere Welt.

  3. Hallo,
    ein toller Beitrag zur Tour und eine gute Frage. Ich denke es muss schon etwas sehr geheimnisvolles sein und vielleicht gibt es da ja das ein oder andere Geheimnis aufzudecken wer weiß. Es gibt so vieles was es sein könnte, etwa böses was da vorgefallen ist oder aber eine einschneidende Vergangenheit de alles miteinander verbindet. Möglich ist alles.

    LG Sunniy

  4. Ich denke, es ist ein geheimnisvoller Ort, indem man nur durch ein Portal oder eine bestimmte Aufgabe gelangen kann.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  5. Vielleicht wurde dort ein physikalisches Experiment zu viel durchgeführt und das Tor in eine andere Dimension geöffnet? Oder wurde doch zu tief gegraben und ein alter Dämon befreit (Tolkien lässt grüßen)?

    Viele Grüße
    Der Büchernarr Frank

  6. Guten Abend!

    Ich denke, nicht umsonst umschleicht einen dort ein schlechtes Gefühl. Vielleicht ist es ein geheimer Tatort oder ein Verstwck von etwas bösem.

    Liebe Grüsse
    Giulia

  7. Hallo und herzlichen Dank für diesen tollen Blogtour-Tag! Ich könnte mir vorstellen, dass Fallen Mountain von dunkler Magie beherrscht wird, dass der Ort von Geistern o. ä. heimgesucht wird, und die Menschen deshalb von diesem Ort geflohen sind.

    Liebe Grüße
    Katja

Kommentar verfassen